HomeParty    Publications    Universities    Youth    Women    Labor movement    International Politics    News    Arts and Culture    Humanrights in iran   

Protestteilnehmer von 2009 dürfen nicht mehr an iranischen Universitäten studieren

Veröffentlicht am 11. April 2012

RFE/RL, 11. April 2012 – Berichten zufolge werden alle Iraner, die sich im Jahr 2009 an den Protesten gegen die Wiederwahl von Präsident Mahmoud Ahmadinejad beteiligt haben, von einem Hochschulstudium ausgeschlossen .
Die offizielle Nachrichtenagentur IRNA zitierte den iranischen Minister für Wissenschaft und Bildung, Kamran Daneshjou, mit den Worten, die Regierung müsse diesen Schritt unternehmen, denn sei es schwer zu vermitteln, dass Teilnehmer an den Protesten gegen das Regime an Universitäten zugelassen warden .
In den letzten Jahren sind reformorientierte Universitätsprofessoren und regimekritische Studenten immer stärker unter Druck greaten .
Viele liberal eingestellte Professoren sollen in den vorzeitigen Ruhestand gezwungen worden sein; Dutzende studentischer Aktivisten wurden vom Studium ausgeschlossen und/oder zu Haftstrafen verurteilt .

http://englishtogerman.wordpress.com/2012/04/11/protestteilnehmer-von-2009-durfen-nicht-mehr-an-iranischen-universitaten-studieren/

go back

last update: 12/25/2012 16:11