HomePartei    Publikationen    Universitäten    Jugend    Frauen    Arbeiterbewegung    Internationale Politik    Neues    Kunst und Kultur    Islamische Staatsterrorism/ Human rights   
  Innenministerium erteilt keine Genehmigung für Maikundgebungen


Innenministerium erteilt keine Genehmigung für Maikundgebungen


Veröffentlicht am 1.Mai 2013

Zamaaneh,30.April 2013 – Einen Tag vor dem Internationalen Tag der Arbeit hat der Vorsitzende des iranischen “Hauses der Arbeiter” Alireza Mahjoub mitgeteilt, dass das Innenministerium nicht auf zwei Anträge zweier offizieller(iranischer)Arbeiterorganisationen auf Genehmigung von Veranstaltungen zum 1. Mai reagiert habe .

weiterlesen...

 Inhaftierter Arbeiteraktivist Reza Shahabi beendet Hungerstreik


Inhaftierter Arbeiteraktivist Reza Shahabi beendet Hungerstreik

Zamaaneh,8.Januar 2013 – Der inhaftierte iranische Arbeiteraktivist Reza Shahabi hat seinen Hungerstreik nach 23 Tagen beendet, nachdem die Gefängnisleitung von Evin ihm einen fünftägigen Hafturlaub bewilligten .

weiterlesen...

Arbeiter in Saveh protestieren gegen Lohnzahlungsrückstände

Arbeiter in Saveh protestieren gegen Lohnzahlungsrückstände

Veröffentlicht am 1. Januar 2013

Zamaaneh,1.Dezember 2012 – Mehr als 500 Arbeiter der Rohrfabrik Safa in der südlich von Teheran gelegenen Stadt Saveh haben zum vierten Mal gegen ausstehende Lohnzahlungen und andere Misstände protestiert .

weiterlesen...

Arbeiteraktivist Reza Shahabi tritt erneut in den Hungerstreik

Arbeiteraktivist Reza Shahabi tritt erneut in den Hungerstreik

Veröffentlicht am 19.Dezember 2012

GVF,18.Dezember 2012 — Der inhaftierte Arbeiteraktivist Reza Shahabi ist nach Berichten der Opposition aus Protest gegen seine schlechte Behandlung im Teheraner Evin-Gefängnis erneut in einen Hungerstreik getreten .

weiterlesen...

Nach Entlassungen im Februar: Fabrik schließt endgültig


Nach Entlassungen im Februar: Fabrik schließt endgültig

Veröffentlicht am 29. September 2012

Zamaaneh,29.September 2012 – Der Autoteile-Hersteller Pouya ist endgültig geschlossen worden.Erst im Februar waren 1.300 Arbeiter entlassen worden .

weiterlesen...

Iranische Kampagne ruft anlässlich des Internationalen Lehrertages zu Protesten auf


Iranische Kampagne ruft anlässlich des Internationalen Lehrertages zu Protesten auf

Veröffentlicht am 21. September 2012 | Hinterlasse einen Kommentar
Zamaaneh, 21. September 2012 – Die iranische “Kampagne für inhaftierte Lehrer” hat in einer Erklärung auf die “besorgniserregende Situation” der Lehrer in Irans Gefängnissen hingewiesen .

weiterlesen...

Kurzmeldungen aus der iranischen Zivilgesellschaft

– 11. Juni 2012

Gipfel der Internationalen Arbeiterorganisation in Genf
Die von der Internationalen Arbeiterorganisation ILO anerkannte iranische Vereinigung “Defenders of Workers Rights” hat in einem offenen Brief an die ILO die Situation der Arbeiter in Iran

weiterlesen...

Lebensmittel in Iran durch Inflation verteuert

Lebensmittel in Iran durch Inflation verteuert

Iranischen Medienberichten zufolge stiegen die Preise für Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter in den letzten zwei Wochen in einigen Fällen um bis zu 20 Prozent. Pflanzenöl kostet 15 – 20 Prozent mehr, Reinigungsmittel haben sich um mindestens 11 Prozent verteuert. Sogar Reis ist mindestens 7 – 8 Prozent teurer als noch vor einem Monat.

weiterlesen...

Protest in der Luftfahrtindustrie


Protest in der Luftfahrtindustrie

Etwa 70 Mitarbei-ter des "Haas" unterneh-mere, Einem Dienstleister Einer iranischen Flügge-schaft und DEM-Flug-hafen protestierten ge-gen Leiharbeitsverträge. Die Arbeiter Forderns ei-nen direkten Vertragsab-Schluss mit der Flugge-sellschaft. She versammel-Ten Sich Vor dem Präsidi-albüro für Personalwirt-schaft und später Vor dem Ministerium für Straßen-und Stadtent-wicklung.
Einer der Arbeiter sagte,

weiterlesen...

Bericht über den Besuch von Behruz  Khabaz, einem Aktivisten der  unabhängigen iranischen


Bericht über den Besuch von Behruz Khabaz, einem Aktivisten der unabhängigen iranischen Arbeiterbewegung auf dem 87. Jour Fixe,

4. April 2012 in Hamburg

Im Mittelpunkt dieses Jour Fixe stand ein Bericht aus erster Hand zur gegenwärtigen Lage der iranischen Arbeiterbewegung durch den Kollegen Behruz Khabaz.
(Bezüglich einer Vorstellung seiner Person und seiner Aktivitäten verweise ich auf das inladungsschreiben zu diesem Treffen.)

weiterlesen...

Abdolreza Ghanbari steht kurz vor der Hinrichtung


1-Abdolreza Ghanbari steht kurz vor der Hinrichtung
2- Weltweiter Druck bringt Hoffnung für zum Tode verurteilten iranischen Lehrer


"Kurz vor einem Besuch seiner Familie im Gefängnis am Montag informierten die Gefängnisbehörden ihn darüber, dass sein Gnadengesuch abgelehnt wurde.

weiterlesen...

Streikstag der ArbeiterInnen der Chemiewerk in Hafenstadt Mahschahr!

Samstag 12. Mehr
Am 14. Streiktag der Arbeiter des Chemiekomplexes sammelten sich die Streikenden wie die Tage zuvor vor dem Zentralbüro.

weiterlesen...

Arbeiteraktivist in Sanandaj verhaftet


Arbeiteraktivist in Sanandaj verhaftet

Am Montag versammelten sich Angehörige der beiden inhaftierten Arbeiter zusammen mit vielen weiteren Familien vor dem Gebäude des Geheimdienstes, um die Freilassung der beiden zu fordern.

weiterlesen...

Streikstag der ArbeiterInnen der Chemiewerk in Hafenstadt Mahschahr!

Auf das Plakat in den Händen der Arbeiter: „Herrn Präsident, ich habe seit 5 Monaten kein Gehalt erhalten, was ist mit Ihnen?“
Während unsere Werktätigen in Elend und Armut leben, sogar ihre Arbeiterführer in Gefängnisse sitzen und gefoltert werden, der faschistische islamische Regime plündert das Land. Mittlerweile sind 3 Milliarden Dollar spurlos aus der Staatskasse verschwunden, bzw. auf deren privaten Konten im Ausland transferiert worden. Iranische Arbeiterschicht kann nur relative Freiheit bekommen wenn der faschistoide arbeiterfeindliche Islamische Regime in Iran verschwindet. Sozialdemokratische Partei Iran


Streikstag der ArbeiterInnen der Chemiewerk in Hafenstadt Mahschahr!

Samstag 12. Mehr
Am 14. Streiktag der Arbeiter des Chemiekomplexes sammelten sich die Streikenden wie die Tage zuvor vor dem Zentralbüro. Der Stellvertreter der Bürgermeister der Stadt erschien in dieser Versammlung und schlug den Arbeiter vor, den Streik zu beenden und ihre Arbeit wieder aufzunehmen. Er begründetet nach dem letzten Streik sind wir den Streikenden entgegen gekommen und einige Forderungen der Arbeiter erfüllt worden.

weiterlesen...

filename (380.6 KB)

Gewerkschaftsvorsitzender Ossanlou mit Fuß- und Handschellen im Krankenhaus


17. Februar – Nach Angaben der Familienangehörigen Mansour Ossanlous, Vorsitzender der Vahed-Gewerkschaft, wurde er wegen Herzrhythmusstörungen vom Rejaishar Gefängnis ins Krankenhaus transportiert. Sogar während seines Krankenhausaufenthalts wurde er in Hand- und Fußschellen gehalten.

weiterlesen...

Arbeiterproteste in Südiran

Veröffentlicht am 10. April 2012

Zamaaneh, 10. April 2012 – Etwa 2000 iranische Arbeiter der Zuckerrohrfabrik Karoun in Shoushtar haben dagegen protestiert, dass ihnen seit Jahren weder Unterstützungsleistungen noch Lohnerhöhungen gewährt warden .

weiterlesen...


letzte Änderungen: 24.5.2016 9:09