HomePartei    Publikationen    Universitäten    Jugend    Frauen    Arbeiterbewegung    Internationale Politik    Neues    Kunst und Kultur    Islamische Staatsterrorism/ Human rights   
Der iranische Bürger, der am 21. Januar mit einem Scheck in Höhe von 70 Millionen US-Dollar am Flughafen in Düsseldorf festgenommen

Der iranische Bürger, der am 21. Januar mit einem Scheck in Höhe von 70 Millionen US-Dollar am Flughafen in Düsseldorf festgenommen worden war, hat sich als ehemaliger Benker des Irans, Tahmasb Mazaheri, entpuppt.



Dem Benker werden derzeit vorgeworfen, keine Zollerklärung für Zahlungsdokumente eingereicht zu haben. Ihm droht eine Geldstrafe in Höhe bis zu eine Million Euro. Darüber hinaus prüfen deutsche Behörden, ob der Vorfall mit Geldwäsche zu tun hat.

Mazaheri erklärte, dass er venezolanischen Behörden bei Baufinanzierung helfen wollte.

Zwei Dichter in Gorgan verhaftet

Veröffentlicht am 19. September 2012 | Hinterlasse einen Kommentar

CHRR/Persian Icons, 19. September 2012 – Wie vertrauenswürdige Quellen mitteilen, drangen am 14. September Sicherheitskräfte in Gorgan in ein dort stattfindendes Dichterforum ein und nahmen die beiden Dichter Habib Mousavi Bibalani und Nima Safar Saflai fest.

weiterlesen...

brechen Isolation. Flüchtlings protestmarsch von würzburg bis Berlin


Gemeinsame Pressemitteilung des Koordinationskomitees der protestierenden Flüchtlinge in Deutschland und der unterstützenden Gruppen für die Verteidigung der Flüchtlingsrechte

weiterlesen...

Vier Todesurteile in Prozess um Finanzskandal im Iran

[h2
Khamenei und seine Mafiabande haben 3 Milliarden Dollar aus der iranischen Zentralkasse unterschlagen. Dieses korrupte Regime will mit der Hinrichtung von 4 Personen die eigene kriminelle Machenschaften im Dunkeln halten. Vier Todesurteile in Prozess um Finanzskandal im Iran
link news/beschuldigtenss.html weiterlesen...]

Reza Pahlevi:"Ob ich die Krone tragen werde, hängt vom Willen des Volkes ab"

Reza Pahlevi:"Ob ich die Krone tragen werde, hängt vom Willen des Volkes ab"

Donnerstag, 07.06.2012, 20:55 • von ANDREA-CLAUDIA HOFFMANN

weiterlesen...

Die Wahrscheinlichkeit des Todes eines Menschen im islamischen Regime Iran

Die Wahrscheinlichkeit des Todes eines Menschen im islamischen Regime Iran
durch eine Hinrichtung ist höher als in allen anderen Ländern der Welt!

Presseerklärung
Anlässlich des 10.Oktober, dem Welttag gegen die Todesstrafe!

weiterlesen...

Zahra Bahrami zum Tode verurteilt

Islamische verbrechen Regime in Iran Ermodet Generation der Junge Leute.


ZahraBahrami zum Tode verurteilt
Veröffentlicht am 5. Januar 2011 von Julia| 1 Kommentar

Zahra Bahrami
CHRR, 5. Januar 2011 – Die holländisch-iranische Staatsbürgerin Zahra Bahrami, die nach den massiven Volksprotesten von Ashura (27. Dezember 2009) verhaftet worden war, ist heute zum Tode verurteilt worden.

weiterlesen...

filename (94 Bytes)

filename (181 Bytes)

UMFRAGE IN IRAN Reformen statt Atombombe
Von Moritz Küpper
29. August 2006
Aller Staatsrhetorik zum Trotz wünscht sich ein Großteil der Iraner statt der Atombombe eher die Verbesserung ihrer wirtschaftlichen Situation. Eine amerikanische Telefon-Umfrage in Iran zeigt aber auch, dass gut zwei Drittel der Bevölkerung Israels Existenz ablehnt.weiterlesen...

Iran nach der Präsidentschaftswahl 2009: Was (noch) nicht in deutschen Zeitungen steht

Mit diese Film könenn sie ausmass der brotalitet eines islamische verberechen Regime sehen.
Iran werend der Präsidentschaftswahl 2009

weiterlesen...

Zwei Dichter in Gorgan verhaftet


Veröffentlicht am 19. September 2012 | Hinterlasse einen Kommentar
CHRR/Persian Icons, 19. September 2012 – Wie vertrauenswürdige Quellen mitteilen, drangen am 14. September Sicherheitskräfte in Gorgan in ein dort stattfindendes Dichterforum ein und nahmen die beiden Dichter Habib Mousavi Bibalani und Nima Safar Saflai fest. Danach sollen Sicherheitskräfte in die Wohnungen der beiden Dichter gefahren sein, sie durchsucht und persönliche Gegenstände sowie Computer beschlagnahmt haben, heißt es in dem Bericht .


letzte Änderungen: 24.5.2016 9:09